Sticken - Die wohl älteste Technik der Textilveredelung

Von den Chinesen von alters her gepflegt, war die Stickerei auch den alten Indern und Ägyptern bekannt. Im Mittelalter wurde dann die Stickerei in den Klöstern im Dienste des Kultus für geistliche Gewänder und Altarbekleidung gepflegt. Mit der geistigen Bildung kam dann auch die Kunst des Stickens über England in weltliche Hände. Anfang des 19 Jahrhunderts wurde das Maschinensticken erfunden und bis zur heutigen Zeit stetig weiter entwickelt. Heute ist digitale Ansteuerung anhand von Grafikdateien Stand der Technik, um Schriften, Logos oder auch mehrfärbige Bilder zu sticken.




Die Stickerei ist nicht nur eine der ältesten Arten der Textilverdelung sondern auch unübertroffen die hochwertigste um Textilien einen letzten Schliff zu geben. Das Spektrum an Möglichkeiten die unsere Stickerei bietet um eindrucksvolle Effekte oder schlichte Eleganz zu schaffen, ist mit den von uns verwendeten Strickgarnen höchster Qualität garantiert. Ebenfalls garantiert die Textilveredlung in Form der Bestickung eine wesentlich höhere Langlebigkeit von Textilien, die hohen Belastungen ausgesetzt sind.

Mit einer Stickerei können Sie sich der positiven Wirkung Ihres Namens oder Ihrer Werbebotschaft gewiss sein.

Wir beraten Sie gerne bei allen Fragen in Sachen Bestickung von Textilien, wie beispielsweise

  • Größe des Stickmotivs
  • Stickart
  • Art der verwendeten Textilien
  • Kontraste zwischen Stoff und Stickmotiv
  • In welchen Mengen besticken lassen …

Wir besticken Textilien und Outfits – von Mützen,
über Shirts und Jacken, bis hin zu kompletten Trainingsanzügen.


 

Stickbeispiele mit den verschiedensten Stickarten